Das Sauerland: Wandern und Skifahren ohne Grenzen

Wer   Bergsport und Outdoor-Aktivitäten betreibt, denkt gerne sofort an die Alpen. Die Mittelgebirge allgemein werden da gerne  vernachlässigt.

Dabei bieten auch die Mittelgebirge zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Im Sommer  bietet sich z.B. das Mountainbike-Fahren, Wandern und Wasser-Ski an.  Im Winter kann der Skisport betrieben werden. Die wunderschöne Landschaft kann auch durch das Langlaufen erkundet werden. Schlitten fahren und Schlittschuhfahren ist freilich auch möglich.

Was allerdings stimmt ist, dass Skitouren nicht möglich sind. Dafür sind die Höhen einfach zu niedrig. Höchstens im Schwarzwald rund um den Feldberg sind Skitouren möglich.

Im Mittelpunkt steht als Mittelgebirge im Folgenden das Sauerland.

Wo liegt das Sauerland?

Das Sauerland liegt als Mittelgebirge im Westen Deutschlands. Die meiste Teil des Sauerlandes liegt in NRW. Ein Teil des Sauerlandes gehört aber auch zu Hessen. Dieser Teil des Sauerlandes gehört zum Upland. Die Höhen reichen im Mittel  von ca. 500- 843 Meter über N.N. Der höchste Berg des Sauerlandes  ist nicht- wie vielfach angenommen der Kahler Asten (841,9 Meter über N.N.)-,  sondern der Langenberg an der Grenze zwischen  Hessen und  NRW  mit 843,2 Meter über N.N.  gelegen. Der höchste Berg, der vollumfänglich in  NRW  liegt, ist der Kahler Asten

(841,9 Meter über N.N.).

Von der Aussicht und den Wandermöglichkeiten bietet  der  Kahler Asten mehr  Möglichkeiten als der Langenberg. Der  “Gipfel” liegt versteckt im Wald. Eine Aussicht  auf die Landschaft ist nicht möglich. Da bietet der  Kahler Asten mehr. Auf dem “Gipfel” des Kahlen Asten ist nicht nur ein Aussichtssturm mit einem Hotel/Restaurant. Vom “Gipfel” aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die  Sauerländer Höhen. Ein  gut ausgebauter  Wanderrundweg rundet  das Ganze ab.

Bei klarer Sicht ist vom Aussichtsturm ein Weitblick von bis zu 100km möglich. Wer also ein Fernglas nimmt, hat die Möglichkeit, den Großen Feldberg  im Taunus (115km entfernt), die Wasserkuppe in der Röhn (135km) oder sogar den Brocken im Harz (163km) zu erkennen.

Sauerland im Winter

Im Sauerland- vor allem rund um die Stadt Winterberg- findet der Wintersportler trotz der relativ geringen Höhe ideale Wintersportbedingungen vor.

Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern oder aber Schneeschuhwandern ist ohne weitere Probleme möglich. Es muss also nicht immer die Alpen bzw. hohe Berge sein.

Das Sauerland  zählt  zu eines  der größten Skigebiete nördlich der Alpen. Vor allem die Pisten des “Winterberger Skikarussell” bietet insgesamt 20 KM Pistenvergnügen.

Hierfür sorgen viele Schneekanonen auch bei etwaigem  Schneemangel für die ausreichende Schneedecke.

Die gesamte Skiregion rund um die Stadt Winterberg hat in den letzten Jahren Millionen in neue Liftanlagen und Schneekanonen investiert.  Hierbei wurden vor allem die alten Schlepplifte gegen neue moderne Sessellifte  ausgetauscht. Das Skiliftkarussell bietet sogar dem Wintersportler einen Achter-Sessellift. Ein solcher Lift ist in Deutschland bis jetzt einzigartig.

Nach einem Online-Voting, ist das  ” Winterberger Skiliftkarussell” zum beliebtesten Skigebiet in Deutschland in der Saison 2016/2017 gewählt worden.

Sauerland im Sommer

Im Sommer ist das Sauerland bei den Wandereren sehr beliebt. Aufgrund der Vielzahl an möglichen Wanderwegen, ist dies auch nicht verwunderlich. Auch andere Aktivitäten wie z.B. Mountainbiken ist in dieser Region problemlos möglich. Die Landschaft im Sauerland ist auch im Sommer sehr reizvoll. Vor allem bei klarem und warmen Wetter, können von den Erhebungen des Sauerlandes aus auch tolle Fernsichten genossen werden.

Urlaub im Sauerland verbringen

Sowohl im Sommer, aber auch im Winter oder zwischen den Jahreszeiten lohnt sich ein Urlaub im Sauerland auf jeden Fall.

Vor allem die kleinen Dörfer und Städte mit z.T. sehr alten Schieferhäusern sind immer ein Besuch wert.

Wer einen Urlaub im Sauerland und speziell in Winterberg selber verbringen möchte, ist für jeden Geschmack und  Urlaubsbudget etwas dabei. Von dem  rustikalen, urigen Landgasthof, über  Ferienwohnungen- und Appartements bis hin zu 4-Sterne Hotels bietet das Sauerland und Winterberg insgesamt  8500  Gästebetten.

Hotels im Sauerland finden