Allgemeine Geschäftsbedingungen für den User

Neben dem auf unserem Portal zur Verfügung gestellten Informationen, bitten wir Sie gründlich und gewissenhaft, folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen durchzulesen, die das Verhältnis zwischen mountunity.com und Ihnen als User regelt. Bei Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit telefonisch oder via Mail gerne zur Verfügung. Alternativ können Sie mit uns über unser Kontaktformular in Kontakt treten. Ihr mountunity-Team Übersicht:

§ 1.) Vertragsverhältnisse/Allgemeine Hinweise/ Einführung
§ 2.) Gewährleistung
§ 3.) Haftung
§ 4.) Datenschutz
§ 5.) Urheberrecht
§ 6. ) Sonstige Bestimmungen/Salvatorische Klausel

§ 1.) Vertragsverhältnisse/Allgemeine Hinweise/ Einführung

(1) Das Einzelunternehmen mountunity, Im Eichholz 8, 51491 Overath, (im folgendem „mountunity“ genannt) räumt Usern die Möglichkeit ein, in Form eines Preisvergleich Produkte im Bereich Bergsport, Outdoor und Freizeit zu vergleichen und bei dem gewünschten Online-Shop das ausgewählte Produkt auf deren Internetauftritt zu erwerben. Dazu muss der User einen Button "zum Shop" betätigen und gelangt dann zu dem entsprechenden Online- Shop.

(2) Mountunity ist daher nicht der Vertragspartner der auf diesem Portal offerierten Produktangebote. Der Vertrag wird mit der Bestellung auf den jeweiligen Internetauftritt des ausgewählten Online-Shops eingegangen.

Dabei gelten dabei ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen ausgewählten Online-Shops, vor allem bezüglich des Widerrufs- und Rücktrittsrechts. Ansprechpartner für die Abwicklung der Bestellung und bei etwaigen Reklamationen sowie bei Rückfragen zu den Verträgen, muss sich der mountunity-User an die jeweiligen Online- Shops wenden.

(3) Das Bergportal mountunity behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu aktualisieren, wenn wirtschaftliche oder rechtliche Gründe eine Anpassung erforderlich machen.

§ 2.) Gewährleistung

(1) Mountunity wird prinzipiell die technischen Voraussetzungen für einen jederzeitigen Zugriff auf das Bergportal mountunity mit seinen Produktangeboten für seine Kunden aufrecht erhalten. Ausnahmen hiervon ist ein für einige Stunden erforderliches Abschalten des Portals auf Grund von periodischen Wartungsarbeiten des Internetauftritts, deren Zeitpunkt und Dauer mindestens 3 Tage vorher auf der dem Bergportal mountunity.com publiziert werden.

(2) Alle auf mountunity veröffentlichten Produktpreise können ggf. durch technische Übertragungsfehler von einem ausgewählten Online-Shop abweichen. Diese Übertragungsfehler können dadurch entstehen, dass bei dem üblichen Format in Form einer XML-Datei und CSV-Datei zur Übermittlung und Kommunikation zwischen Online-Shop und mountunity Fehler entstanden sind. Maßgeblich sind aber prinzipiell die Preise des ausgewählten Online-Shops. Falls Preise nicht mehr aktuell sein sollten, so bitte wenden Sie sich an mountunity unter der Mail-Adresse bugs@mountunity.com. Dann wird umgehend versucht, das Problem zu beheben. Dies erfolgt bzw. kann aber nur erfolgen, falls dies von Seiten des Bergportals technisch gesehen möglich ist und nicht der jeweilige Online- Shop selber dieses Problem lösen muss, bis bei dem Bergportal moununity die Preise wieder korrekt angezeigt werden können.

(3) Mountuniy übernimmt ferner keine Gewähr, dass die auf den Webseiten dargestellten Produktangebote zu den angegebenen Bedingungen bei den betreffenden Online-Shops tatsächlich erworben werden können.

(4) Mountunity und die Online-Shops betreiben ihre jeweiligen Internetauftritte völlig unabhängig voneinander. Mountunity kann deshalb keine Gewähr übernehmen für die graphische, inhaltliche oder technische Gestaltung der Internetauftritte der Online-Shops und der darauf angebotenen oder nicht angebotenen Produktangebote.

§ 3.) Haftung

(1) Mountunity bleibt von jeglichen vertraglichen Regelungen, Absprachen und Forderungen zwischen dem User von moununity und dem jeweiligen externen Online-Shop unberührt.

(2) Mountunity haftet nicht für etwaige Mängel, Falschlieferungen o.ä. am erworbenen Produkt im Rahmen der der Bestellung. Hierfür muss der jeweiligen Online-Shop herangezogen werden, nicht aber das Bergportal mountunity.

(3) Für die Richtigkeit der auf dem Portal mountunity.com publizierten Produktangebote der jeweiligen Online-Shops sowie deren korrekten Lieferung an den User haften ausschließlich diese Online-Shops eigenständig im Rahmen ihrer jeweiligen z.T. unterschiedlichen AGB, die dem User auch zusätzlich mit Ihrer Bestellbestätigung mitgegeben werden.

§ 4.) Datenschutz

(1) Das Bergportal erhebt, verwendet und verarbeitet personenbezogenen Daten seiner Kunden nur, sofern deren diesbezügliche Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten erlaubt.

(2) Die personenbezogenen Daten entstehen vor allem dann, wenn der User mit mountunity Kontakt z.B. via Mail oder aber über das Kontaktformular eine Nachricht an mountunity sendet. Diese werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung des jeweiligen Anliegens verarbeitet.

(3) Die genauen Informationen über den Schutz persönlicher Daten, können gesondert in der Datenschutzerklärung auf dem Bergportal mountunity.com über den entsprechenden Link „Datenschutz“ aufgerufen werden.

§ 5. ) Urheberrecht

(1) Auf Mountunity werden Daten, Suchergebnisse, Texte, Grafiken, Software und sonstige Informationen dargestellt und genießen urheberrechtlichen Schutz nach dem Urhebergesetz und Markenrecht sowohl auf Seiten der Online-Shops und des Bergportals mountunity. Reproduktion, Vervielfältigung oder Modifikation sind sowohl ganz oder teilweise nicht erlaubt und entsprechend zu unterlassen. Jede nicht genehmigte Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt einen Verstoß gegen die oben genannten rechtlichen Bestimmungen dar und wird von Seiten des Bergportals mountunity oder aber der Online-Shops urheberrechtlich verfolgt.

§ 6.) Sonstige Bestimmungen/Salvatorische Klausel

(1) Die Rechtsbeziehungen zwischen dem User und den jeweiligen Online-Shops unterliegen, soweit in deren Vertragsbestimmungen nichts anderes geregelt ist, das Recht des Landes, in denen die Leistungen erbracht werden.

(2) Sollten einzelne Klauseln dieser ABG unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht berührt

(3) Mit der Nutzung der Webseite www.mountunity.com, einschließlich aller dazugehörigen Domains oder Subdomains, bestätigen Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben und diesen zustimmen.

Overath, Stand: 12.04.2017